CFM - Zentrum für Achtsamkeit

weitere Kursleiter:

Jana Bickhard

janabickhard
Bickhard-Bottinelli Jana Geboren 1954, ehe­mals Lehrerin, Studium der Slawistik in Zürich und Wien, Dipl. Yogalehrerin YS/EYU, seit 1998 in eigener Yogaschule in Caslano, Schweiz tätig: www.abc-yoga.com, Prü­fung­sex­per­tin bei Yoga Schweiz, eigene Yogapraxis seit 1986, Med­i­ta­tion­ser­fahrung in ver­schiede­nen Med­i­ta­tion­srich­tun­gen:
Christliche Med­i­ta­tion bei Pater Peter Wild, Zen-Meditation bei Niklaus
Brantschen, Sadhana-Meditation bei Anand Nayak, Vipas­sana seit 2002 u.a. bei Carol Wil­son, Ursula Flück­iger und Fred von All­men, MBSR-Retreat mit Jon Kabat-Zinn und Saki San­torelli (2003 in D-Oberlethe).

Susan Bögels

susan-boegels
Susan Bögels ist Professorin für Entwicklungspsychopathologie an der Universität von Amsterdam sowie eine lizenzierte klinische Psychologin und kognitive Verhaltens- sowie Kinder- und Familientherapeutin. Ihre Forschung konzentriert sich auf die intergenerationale Übertragung von Psychopathologie, durch Eltern-Kind- und Familien-Interaktionen, mit einem speziellen Fokus auf den Vater, auf die Rolle von Aufmerksamkeitsprozessen in der Psychopathologie und auf Kinder- und Familieninterventionen, einschliesslich Achtsamkeit. Sie ist auch die Direktorin des akademischen Zentrums für die Behandlung von Eltern und Kindern, UvA Minds, in dem evidenzbasierte kognitiv-behaviorale und achtsame Interventionen für Familien angeboten werden. Sie ist eine praktizierende Achtsamkeitstrainerin, die auf Achtsamkeit für Kinder und ihre Eltern in einem psychischen Gesundheitskontext spezialisiert ist. Sie ist Autorin des Buches Mindful Parenting: Ein Leitfaden für Psychiater (2013) zusammen mit Kathleen Restifo und hat zahlreiche Artikel im Bereich Achtsamkeit und Jugendpsychopathologie veröffentlicht. Sie ist Mitglied der Arbeitsgruppe für Angst-, Zwangs-, posttraumatische und dissoziative Störungen des DSM-5.

Amy Burke

amy-burke
Amy Burke war 15 Jahre lang Lehrerin und Vertrauenslehrerin an verschiedenen High Schools in Kanada und in den Niederlanden, bevor sie 2013 nach Prag zog.
Amy absolvierte einen Masterabschluss in Contemplative Education (Entwicklungspädagogik für psychologisches und spirituelles Wachstum) an der Naropa Universität in Boulder (Colorado). Ihre Arbeit konzentriert sich darauf, junge Erwachsene und ihre Lehrer dabei zu unterstützen, ihr Leben mit Sinn und Ziel zu gestalten.
Amy ist Ausbildungleiterin im Projekt Mindfulness in Schools (Achtsamkeit in der Schule – „.b“ für Teenager) und hat darüberhinaus ein Achtsamkeit-Curriculum Training bei Dr. Saltzmann (Still Quiet Place) und Gina Biegel (MBSR-T) abgeschlossen.
Sie arbeitet international und bietet Workshops, Kurse und Retreats für Lehrer (Erzieher) und Studenten an.
Amy hat in 2012 MindWell mitbegründet, eine Beratungsorganisation, die Erziehungsgemeinschaften unterstützt, Wohlbefinden durch Achtsamkeit und sozial-emotionales Lernen zu entwickeln.

Katrin Flückiger

katrinflueckiger
Flück­iger Katrin Geboren 1954, Dr. med. FMH Anäs­the­sie, lei­t­ende Ärztin im Insel­spi­tal Bern (19972011), Weit­er­bil­dun­gen in Lead­er­ship (Lasalle Haus), Wis­sensver­mit­tlung, Human Ressource (Prof. Hilb HSG St. Gallen), Qualitäts-, Pro­jekt– und OP Man­age­ment. Aus– und Weit­er­bil­dung in Akupunk­tur (Beijing, China Prof. Cheng & Dr. R. Tan), Homöopathie, Aus­bil­dung zur MBSR-Kursleiterin 2006 bei Dr. Linda Lehrhaupt, Weit­er­bil­dung in MBSR bei Jon Kabat-Zinn und Saki San­torelli. Langjährige Meditations– und Yogapraxis (Zen: Anna Gamma, Joan Hal­i­fax, Janapraxis: Paauk Sayadaw, Met­tameditation: Carol Wil­son, Ursula Flück­iger, Fred v. All­men). Leitung von ver­schiede­nen MBSR– und Stressre­duk­tion­skursen im Inselspital und extern, Übungswochen und Ver­tiefungsabenden, Vorträge in der Fach­hochschule.

Patricia Genoud-Feldman

patriciagenoud
Genoud-Feldman Patri­cia Mit­be­grün­derin des Cen­tre Vimalakirti in Genf, Vipassana-Lehrerin, Lehrerin für Insight Dia­logue. Patri­cia Genoud-Feldman prak­tiziert seit 1984 bud­dhis­tis­che Med­i­ta­tion (Vipas­sana and Dzogchen) in Asien und in west­lichen Län­dern. Sie wurde an der Insight Med­i­ta­tion Soci­ety in Barre, USA von Joseph Gold­stein und anderen Senior Teach­ers zur Med­i­ta­tion­slehrerin aus­ge­bildet. Seit 1997 lehrt sie Vipassana-Meditation in Europa, Israel und in den USA. Sie ist auch Absolventin des Teacher Devel­op­ment Inten­sive in Mindfulness-Based Stress Reduc­tion am Cen­tre for Mind­ful­ness in Med­i­cine, Health Care and Soci­ety an der Uni­ver­sität von Mass­a­chu­setts.

Charles Genoud

Charles Genoud teaches Buddhist meditation both in Switzerland and internationally. His unique approach of Gesture of Awareness is the result of the combination of Buddhist meditation with the practice of sensory awareness.

Diego Hangartner

Seit über drei Jahrzehnten erforscht Diego Hangartner (PharmD) den Geist und das Bewusstsein, mit speziellem Interesse auf die Frage:
was ist ein gesundes, glückliches Bewusstsein? Seine Forschungen umfassten Psychopharmakologie, einschliesslich Sucht.
Nach vielen Jahren buddhistischer Studien bei grossen Meistern und Yogis im Osten arbeitete er an vorderster Front an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und kontemplativen Praktiken innerhalb des Mind and Life Institute. Um die daraus gewonnenen Erkenntnisse im täglichen Leben anwendbar zu vermitteln schuf er „Das Rad mentaler Ausgeglichenheit“.

Kewin Hawkins

kewin-hawkins
Kevin Hawkins arbeitete über 30 Jahre als Lehrer, Schulleiter und Sozialarbeiter mit Jugendlichen und jungen Menschen in England, Afrika und Europa. In den vergangenen 10 Jahren und bis vor kurzem war er Schulleiter der Mittelschule bei der International School of Prague in Tschechien. Seit 2008 lehrt Kevin Achtsamkeit für Kinder, Teenager, Lehrer und Eltern.
Er ist als Berater und als einer der Ausbildungsleiter bei dem Projekt Mindfulness in Schools (Achtsamkeit in der Schule) tätig.
2012 war er Mitbegründer von MindWell, einer Beratungsorganisation, die Erziehungsgemeinschaften unterstützt, Wohlbefinden durch Achtsamkeit und sozial-emotionales Lernen zu entwickeln.
Kevin arbeitet auch als unabhängiger Schulberater und Ausbilder und war Berater bei IBO (International Baccalaureate Organization) für den Bereich SEL (social-emotional learning) und Achtsamkeit.
Er hält regelmäßig Vorträge über Wohlbefinden in der Bildung und sein Buch „Mindful Teacher, Mindful School, Improving Wellbeing in teaching and learning“ (Deutsche Version in Vorbereitung beim Arbor) wird im Sommer 2017 veröffentlicht.

Ruedi Irminger

fotoruediirminger
Irminger Ruedi geboren 1961, Lic. phil., ist Psy­chother­a­peut und arbeitet in eigener Praxis am Insti­tut für Ganzheitliche Psy­chother­a­pie (IKP) in Zürich. Aus­bil­dung zum Kursleiter in Mindfulness-Based Stress Reduc­tion (MBSR) und in Mindfulness-Based Cog­ni­tive Ther­apy (MBCT) am Insti­tut für Acht­samkeit (Bed­burg, D). Über 20 Jahre Achtsamkeitsmeditations-Erfahrung in der Vipassana-Tradition. Ins­ge­samt über zwei Jahre Retreat-Erfahrung, unter anderem in Form eines Ein-Jahres-Retreats in Burma (Wald Kloster von Sayadaw U Pan­dita), eines Vier-Monate-Retreats im Amaravati-Kloster in Eng­land (Ajahn-Chah-Tradition) sowie zahlre­ichen Zehn-Tages-Retreats. Absol­vent des 1-Jahres-Kurses am “Sharpham Col­lege for Bud­dhist Stud­ies and Con­tem­po­rary Enquiry” in Totnes, Eng­land (mit Stephen und Mar­tine Batch­e­lor, Christo­pher Tit­muss, Christina Feld­man u.a.).

Catherine Jobin

foto-catherine-jobin
Langjährige Berufserfahrung als Ausbildnerin und Kommunikationstrainerin von interkulturellen ÜbersetzerInnen, MBSR-Lehrerin in einer psychiatrischen Klinik, Assistenz am Europäischen Institut für Achtsamkeit in Freiburg i. Breisgau sowie Coach auf der Basis der gewaltfreien Kommunikation im Einzelsetting. Kontinuierliche Meditationspraxis seit 1996, seit 2002 regelmässige Retreats in Europa und USA.

Jörg Mangold

joerg
Er ist Facharzt für Kinder und Jugend-Psychiatrie, Psychotherapeut und Lehrer für MBSR, MSC, MBCL und Mindful Parenting.
%MCEPASTEBIN%

Daniel Rechtschaffen

daniel-rechtschaffen
Daniel Rechtschaffen ist Psychologe sowie Paar- und Familientherapeut. Er ist Autor von "Die achtsame Schule" und Gründungsdirektor von „Mindful Education" (www.mindfuleducation.com), einer Plattform für Achtsamkeit sowie soziales und emotionales Lernen für ErzieherInnen. Er bietet Vorträge und Achtsamkeits-Trainings auf Konferenzen, in Schulen, Gemeinden und Firmen an, wie beispielsweise an der Universität von Wisconsin Madison, bei Google, im Esalen-Institut und an Schulen überall auf der Welt.

Romeo Ruh

romeoruhdef
Romeo Ruh, Mas­ter in Betrieb­swirtschaft mit den Schw­er­punk­ten Mar­ket­ing, Inno­va­tion und Strate­gie (Uni­ver­sität Zürich); Betrieb­swirtschaftler und lösung­sori­en­tierter Coach (nach ICF); Senior Berater und Partner bei Grass & Partner (Executive Coaching, Outplacement, Bestplacement); zuvor Mit­glied der Geschäft­sleitung an der ZfU Inter­na­tional Busi­ness School sowie Leiter des Kom­pe­tenzzen­trums für HRM, Per­sonal– & Organ­i­sa­tion­sen­twick­lung, mass­geschnei­derte Managemententwicklungs-Programme und das Karriere-Coaching; Grün­der des Trainernetzwerks für Achtsamkeit "ACHT­SAM WACH­SEN"; Grun­daus­bil­dung in Pos­i­tiver Psy­cholo­gie von der Uni­ver­sität Penn­syl­va­nia; Med­i­ta­tion­ser­fahrung seit 2003, Besuch der Lehreraus­bil­dung für Stress­be­wäl­ti­gung durch Acht­samkeit (MBSR) am Cen­ter for Mind­ful­ness in Zürich (CFM); diverse Weit­er­bil­dun­gen in Acht­samkeit und Med­i­ta­tion u.a. am Chopra Cen­ter for Well­be­ing in Europa und den USA.

Regula Saner

regula-saner1
Regula Saner ist Biosynthese-Körper-Psychotherapeutin in eigener Praxis in Basel und Mutter von zwei Teenagern.

Sie ist zertifizierte MBSR-Lehrerin der University of Massachusetts, Center for Mindfulness (CFM-USA), zertifizierte MSC-Lehrerin und Ausbildnerin. Ihre Kenntnisse werden durch die Erfahrung langjähriger Meditationspraxis vertieft.

Sie ist Referentin bei Nachdiploms-Studiengängen am Universitätsspital Basel und hält Vorträge im Gesundheitswesen, in Firmen und an Fachtagungen.Sie ist Referentin bei Nachdiploms-Studiengängen am Universitätsspital Basel und hält Vorträge im Gesundheitswesen, in Firmen und an Fachtagungen.

Lienhard Valentin

lienhardvalentin
Lien­hard Valentin ist Gestalt­päd­a­goge, Ini­tia­tor des Vere­ins Mit Kindern wach­sen, Her­aus­ge­ber der Zeitschrift „Mit Kindern wach­sen“ und beschäftigt sich seit mehr als 25 Jahren mit neuen Wegen und Ansätzen im Leben mit Kindern. Er ist in der Eltern­ber­atung sowie in der Fort­bil­dung von ErzieherIn­nen und Lehrern tätig und inter­na­tional für seine humor­volle und ein­fühlsame Art bekannt, Eltern auf ihrem Weg zu begleiten.

Dörte Westphal

doerte-westphal
Dörte Westphal ist Montessoripädagogin mit vielfältigen Erfahrungen im Begleiten von Kindern und Erwachsenen in unterschiedlichen pädagogischen Einrichtungen. Seit 2005 freischaffende Tätigkeiten als Seminarleiterin und Referentin für Montessoripädagogik, sowohl in der pädagogischen und strukturellen Teambegleitung als auch in der Konzeptionsentwicklung
Seit 2012 zusätzlich als Referentin und Projektleiterin für Mit Kindern wachsen und Arbor Seminare
Dörte Westphal ist Mutter von vier Kindern.
„Durch meine Arbeit möchte ich die Beziehungsqualitäten zwischen Kindern und Erwachsenen stärken. Es ist nicht immer leicht, das Tun von Kindern zu begreifen. Sie geben uns mitunter Rätsel auf und stellen uns vor echte Herausforderungen, ihnen offen und liebevoll zugewandt zu bleiben. In den letzten Jahren habe ich erfahren, dass die Achtsamkeitspraxis eine wunderbare Möglichkeit ist, ganz in Kontakt mit mir, meinen Bedürfnissen und Empfindungen zu kommen. Die Praxis erleichtert es mir, mich auch in schwierigen Situationen auf das Wesentliche in der Beziehung zu meinen Kindern zu besinnen und mich nicht von alten eingefahrenen Mustern und Konditionierungen leiten zu lassen."

Ausbildung

  • Grund- & Hauptschullehrerin
  • Montessori-Diplom bei Claus-Dieter Kaul (Institut für ganzheitliches Lernen)
  • Ausbildung zur EntdeckungsRaumleiterin bei Mit Kindern wachsen
  • Grundkurs Pikler-Pädagogik bei Anna -Tardosz in Loczy
  • Einführungsseminar und Intensivkurs mit Rebeca & Mauricio Wild
  • Grundausbildung „Achtsamkeit leben – Achtsamkeit lehren“ bei Arbor Seminare
  • 2014 Ausbildung zur MSC-Trainerin bei Chris Germer/Arbor Seminar
     
nach Oben